Zum Inhalt springen

E-Junioren

Spielplan und Ergebnisse der Saison 2022/2023

Quali Rhön-Rennsteig Staffel I

Heim SV Stahl Brotterode-Trusetal
Gast FSV Rot-Weiss Breitungen
Ergebnis 3:2 (1:0)
 
📅 Datum Samstag, 03.09.2022
🕐 Anstoss 09:00 Uhr
 
🧑 Aufstellung Breitungen
Scharfenberg, Günther, Haid, Storandt (25. Hellmann), A. Ender, Fleischer, Wendlandt, Wagner (23. John)
Ersatz
Kraft, Wedel, Gelleszun, Hellmann, John
 
👨‍💼 Trainer Breitungen
Adrian Wendlandt, Torsten Fleischer
 
🧑 Aufstellung Brotterode-Trusetal
Süßdorf (C), Hoffmann, Koch, Schmidt, Schmidt, Kirchner, Mallon, Gohlke, Voigt
Ersatz
Wolf, S. Meyer, Pepkowski, Kaiser, J. Meyer
 
👨‍💼 Trainer Brotterode-Trusetal
Florian Wolf
 
🟡 Gelbe Karte Breitungen
keine
 
🟡 Gelbe Karte Brotterode-Trusetal
keine
 
🥅 Tore

1:0 Gohlke (15.)

1:1 Hellmann (21.)

2:1 Kirchner (27.)

3:1 Mallon (30.)

3:2 Fleischer (47.)

 
📍 Spielort

Sportplatz Gehege

Am Sportplatz 1a

98596 Brotterode-Trusetal

 

🕒 Spielzeit
1. Halbzeit: 25 Minuten
2. Halbzeit: 25 Minuten + 1 Minute Nachspielzeit
 
Zuschauer
35
 
👮 Schiedsrichter
k.A.
 
☁️ Wetter
Temperatur: 11 °C
leicht bewölkt
Wind: schwacher Wind aus Süd-Ost (bis 6 km/h)
Regenrisiko: 0 %
 
📰 Spielbericht

folgt

Heim FSV Rot-Weiss Breitungen
Gast SG FSV Floh-Seligenthal
Ergebnis 0:9 (0:6)
 
📅 Datum Samstag, 10.09.2022
🕐 Anstoss 10:00 Uhr
 
🧑 Aufstellung Breitungen

Scharfenberg, Haid (20. Kraft), Storandt, Hellmann (25. Wedel), A. Ender, Fleischer, Wendlandt, Wagner (28. Gelleszun)

Ersatz

Kraft, Wedel, Gelleszun

 
👨‍💼 Trainer Breitungen
Adrian Wendlandt, Torsten Fleischer
 
🧑 Aufstellung SG Floh-Seligenthal

Schellenberg, L. Hohmann, Rämisch, Stadler (9. Keßler), Jäger, F. Hohmann, Hoffmann, Paul

Ersatz

Keßler, Krannich, Leffler

 
👨‍💼 Trainer SG Floh-Seligenthal
Sandro Fraebel
 
🟡 Gelbe Karte Breitungen
keine
 
🟡 Gelbe Karte SG Floh-Seligenthal
keine
 
🥅 Tore

0:1 Paul (5.)

0:2 Paul (8.)

0:3 Keßler (10.)

0:4 F. Hohmann (15.)

0:5 F. Hohmann (17.)

0:6 Paul (22.)

0:7 Keßler (30.)

0:8 F. Hohmann (33.)

0:9 Hoffmann (45.)

 

 
📍 Spielort

Sportplatz der Jugend

Stockbornstraße

98597 Breitungen

 

🕒 Spielzeit
1. Halbzeit: 25 Minuten + 1 Minute Nachspielzeit
2. Halbzeit: 25 Minuten + 1 Minute Nachspielzeit
 
Zuschauer
50
 
👮 Schiedsrichter
Jens Wackes
 
☁️ Wetter

Temperatur: 14 °C

leichter Regenschauer

Wind: schwacher Wind aus Süd (bis 9 km/h)

Regenrisiko: 85 %

 

 
📰 Spielbericht
Keine Chance gegen körperlich überlegene Gäste
 

Die E-Junioren trafen am zweiten Spieltag zuhause auf die SG Floh-Seligenthal. Auf dem Platz konnte man bereits beim Einlaufen einen Größenunterschied ausmachen. Gegen die körperlich stärkeren Gäste hatte man keine Chance, aber man versuchte mitzuhalten. In der 5. Spielminute geriet die Mannschaft bereits in Rückstand. Immer wieder waren die Gäste schneller am Ball und machten das Spiel. Bereits zur Pause stand es 0:6.

 

Auch nach dem Seitenwechsel zeigte die Mannschaft einen großen Einsatzwillen, aber gegen die übermächtigen Gäste war an diesem Tag kein Kraut gewachsen. Am Ende gewann Floh-Seligenthal deutlich mit 9:0.

 

Von: Matthias Reinhardt

Heim FSV Rot-Weiss Breitungen
Gast WSG Thür. Wald Zella-Mehlis II
Ergebnis 2:1 (2:0)
 
📅 Datum Samstag, 17.09.2022
🕐 Anstoss 09:30 Uhr
 
🧑 Aufstellung Breitungen

Scharfenberg (C), Schneider (28. Kraft), Wedel, Hellmann, A. Ender (21. John), Fleischer (34. Haid), Wendlandt (35. Gelleszun), Wagner (28. Storandt)

Ersatz

Kraft, Haid, Gelleszun, Storandt, John

 
👨‍💼 Trainer Breitungen
Adrian Wendlandt, Torsten Fleischer
 
🧑 Aufstellung Zella-Mehlis II

Bors (C),Günzler, Schwarz, Titscher, Voigt, Jung, Ackermann, Bachmann

Ersatz

Herda, Rasch, Fleischhauer

 
👨‍💼 Trainer Zella-Mehlis II
Roland Spieß
 
🟡 Gelbe Karte Breitungen
keine
 
🟡 Gelbe Karte Zella-Mehlis II
keine
 
🥅 Tore

1:0 John (24.)

2:0 Fleischer (29.)

2:1 Voigt (36.)

 
📍 Spielort

Sportplatz der Jugend

Stockbornstraße

98597 Breitungen

 

🕒 Spielzeit
1. Halbzeit: 25 Minuten + 1 Minute Nachspielzeit
2. Halbzeit: 25 Minuten + 1 Minute Nachspielzeit
 
Zuschauer
50
 
👮 Schiedsrichter
Jens Wackes
 
☁️ Wetter

Temperatur: 11 °C

regnerisch

Wind: mäßiger Wind aus West (bis 29 km/h)

Regenrisiko: 95 %

 
📰 Spielbericht

E-Junioren verteidigen Tabellenführung

 

Bei herbstlichen Witterungsbedingungen trafen die E-Junioren von Adrian Wendlandt und Torsten Fleischer zuhause auf die WSG Zella-Mehlis II. Die erste gute Chance besaß Arien Ender, der alleine auf den gegnerischen Torhüter zulief, der sich gekonnt in den Weg stellte. In der 9. Spielminute hatte die WSG eine gute Möglichkeit und Breitungen hatte Glück, dass der Ball nur an den Pfosten prallte. In der 13. Minute war es wieder Arien, der die Führung auf den Fuß hatte. Der Ball wurde allerdings zu weit vorgelegt. Das war bei den rutschigen Bedingungen nicht von Vorteil. In der 20. Spielminute gab es die nächste Schrecksekunde. Die Gegner trafen erst den Pfosten und der Nachschuss prallte an die Querlatte. Im Anschluss gab es unübersichtliches Gewühl im Strafraum. In der 24. Minute traf Philipp John nach einer Ecke zum 1:0 und beruhigte das hektische Spiel von Breitungen. Bis zur Pause blieb es beim knappen Vorsprung.

 

Nach dem Seitenwechsel stand die Mannschaft deutlich besser und auch die Pässe waren präziser. Eric Fleischer lief in der 29. Minute im Vollsprint in den gegnerischen Strafraum und konnte, trotz Bedrängnis des Gegners, links unten zum 2:0 einnetzen. In der 36. Minute nutzte der Gast eine Kontersituation zum Anschlusstreffer. Kurz darauf rettete Constantin Scharfenberg seine Mannschaft mit einer Glanztat vor dem Ausgleich. Kurz vor dem Schlusspfiff machte es die Mannschaft nochmal spannend und sorgte bei den beiden Trainern für Schweißperlen auf der Stirn. Zum Glück ging der Ball mehrmals am linken Pfosten vorbei und nicht ins Tor. Am Ende blieb es beim knappen 2:1 für Breitungen und damit wurden die ersten Punkte ergattert.

 

Von: Matthias Reinhardt

Heim SV Schwarz-Weiss Fambach
Gast FSV Rot-Weiss Breitungen
Ergebnis 2:2 (1:1)
 
📅 Datum Montag, 19.09.2022
🕐 Anstoss 17:30 Uhr
 
🧑 Aufstellung Breitungen

Scharfenberg (C), Schneider (26. Kraft), Wedel (30. Haid), Hellmann, A. Ender, Fleischer (25. Gelleszun), Wendlandt (26. Storandt), Wagner (26. John)

Ersatz

Kraft, Haid, Gelleszun, Storandt, John

 
👨‍💼 Trainer Breitungen
Adrian Wendlandt, Torsten Fleischer
 
🧑 Aufstellung Fambach

Boxberger, Storandt (C)(35. Jachnik), J. Braband (26. Clemen), Malsch, F. Braband (26. Römhild), Zimmermann, Ullrich (26. Kümpel), C. Braband (18. Gelleszun/32. Bosse)

Ersatz

Gelleszun, Clemen, Bosse, Römhild, Kümpel, Jachnik, Bauer

 
👨‍💼 Trainer Fambach
Roland Volk
 
🟡 Gelbe Karte Breitungen
keine
 
🟡 Gelbe Karte Fambach
keine
 
🥅 Tore

1:0 Zimmermann (9.)

1:1 Fleischer (23.)

2:1 Zimmermann (44.)

2:2 A. Ender (49.)

 
📍 Spielort

Sportplatz Fambach

Neue Wiese 5

98597 Fambach

 

🕒 Spielzeit
1. Halbzeit: 25 Minuten
2. Halbzeit: 25 Minuten
 
Zuschauer
25
 
👮 Schiedsrichter
k.A.
 
☁️ Wetter

Temperatur: 9 °C

regnerisch

Wind: mäßiger Wind aus Süd-West (bis 15 km/h)

Regenrisiko: 85 %

 
📰 Spielbericht

Ausgeglichene Partie endet mit Unentschieden

 

Das Derby gegen Fambach begann relativ ausgeglichen mit vielen Chancen auf beiden Seiten. In der 9. Spielminute erzielten die Gastgeber das 1:0 und in der 23. Spielminute glich Eric Fleischer mit einem herrlichen Schuss wieder aus. Beide Teams versuchten es über kurze Pässe, doch es wurde im Mittelfeld um jeden Ball gekämpft. Bis zur Pause blieb es beim 1:1.

 

Nach dem Seitenwechsel war Breitungen am Drücker, aber in der 44. Spielminute nutzte Fambach eine Kontersituation zur erneuten Führung. Breitungen lies sich durch den Gegentreffer nicht entmutigen und suchte weiterhin die Wege nach vorne. In der 49. Minute konnte Breitungen durch Arien Ender ausgleichen. Am Ende blieb es beim gerechten Unentschieden.

 

Von: Matthias Reinhardt

Heim FSV Rot-Weiss Breitungen
Gast SG FC Steinbach-Hallenberg
Ergebnis 0:12 (0:4)
 
📅 Datum Samstag, 01.10.2022
🕐 Anstoss 10:00 Uhr
 
🧑 Aufstellung Breitungen

Scharfenberg (C), Kraft, Schneider, Haid (27. A. Ender), Storandt, Fleischer, Wendlandt, Wagner

Ersatz

A. Ender

 
👨‍💼 Trainer Breitungen
Adrian Wendlandt, Torsten Fleischer
 
🧑 Aufstellung SG Steinbach-Hallenberg

Rübsam, Wagner, T. Herrmann, Kühnhanß, O. Herrmann, Wilhelm (C), Lichtenheld, Wolff (17. König)

Ersatz

Wehner, Haertel, König

 
👨‍💼 Trainer SG Steinbach-Hallenberg
Dierk Wilhelm
 
🟡 Gelbe Karte Breitungen
keine
 
🟡 Gelbe Karte SG Steinbach-Hallenberg
keine
 
🥅 Tore

0:1 T. Herrmann (6.)

0:2 Wagner (13.)

0:3 Wilhelm (19.)

0:4 Wilhelm (22.)

0:5 Wagner (28.)

0:6 T. Herrmann (29.)

0:7 Lichtenheld (30.)

0:8 Wagner (35.)

0:9 Wagner (36.)

0:10 Wilhelm (41.)

0:11 Wagner (43.)

0:12 T. Herrmann (47.)

 
📍 Spielort

Sportplatz der Jugend

Stockbornstraße

98597 Breitungen

 

🕒 Spielzeit
1. Halbzeit: 25 Minuten
2. Halbzeit: 25 Minuten
 
Zuschauer
30
 
👮 Schiedsrichter
Torsten Fleischer
 
☁️ Wetter

Temperatur: 6 °C

unbeständig

Wind: mäßiger Wind aus Süd-West (bis 25 km/h)

Regenrisiko: 50 %

 
📰 Spielbericht

E-Junioren unterliegen deutlich

 

Gegen die Spielgemeinschaft aus Steinbach-Hallenberg war an diesem Tag kein Kraut gewachsen. Die Gäste aus der Hallenburgstadt gingen bereits in der 6. Minute durch einen Distanzschuss mit 1:0 in Führung. Der Wind peitschte aus östlicher Richtung über den Platz und immer wieder zogen dunkle Regenwolken vorüber. Constantin Scharfenberg hatte alle Hände voll zu tun, um weitere Gegentreffer zu verhindert. In der 13. Minute setzte sich der Gast im Strafraum durch und traf zum 2:0. Im weiteren Spielverlauf konnte Breitungen kaum Akzente setzen und die Gäste erzielten weiter munter die Tore. Auch in der zweiten Halbzeit veränderte sich das Bild nicht und am Ende stand es 12:0 für den Gast.

 

Von: Matthias Reinhardt

Heim SG FSV Floh-Seligenthal II
Gast FSV Rot-Weiss Breitungen
Ergebnis 1:8 (0:5)
 
📅 Datum Samstag, 08.10.2022
🕐 Anstoss 09:00 Uhr
 
🧑 Aufstellung Breitungen

Scharfenberg (C), Kraft (14. A. Ender/32. Kraft), Günther (34. John), Schneider (29. Wendlandt), Haid (15. Hellmann/35. Haid), Storandt (15. Storandt), Fleischer, Wagner (28. Gelleszun)

Ersatz

Storch, Gelleszun, Hellmann, A. Ender, John, Wendlandt

 
👨‍💼 Trainer Breitungen
Adrian Wendlandt, Torsten Fleischer
 
🧑 Aufstellung SG Floh-Seligenthal II

Storandt, Gattinger, Forch, Hildenbrandt, Eckhardt (31. Schieritz), Möller (C), Luther, Loose (30. Schneider)

Ersatz

Schieritz, Schneider

 
👨‍💼 Trainer SG Floh-Seligenthal II
Silvio Möller
 
🟡 Gelbe Karte Breitungen
keine
 
🟡 Gelbe Karte SG Floh-Seligenthal II
keine
 
🥅 Tore

0:1 Fleischer (11.)

0:2 Hellmann (16.)

0:3 Fleischer (19.)

0:4 Fleischer (21.)

0:5 Hellmann (24.)

0:6 Schneider (26.)

0:7 Kraft (35.)

0:8 Fleischer (40.)

 
📍 Spielort

Kunstrasenplatz Seligenthal

Am Sportplatz

98593 Floh-Seligenthal

🕒 Spielzeit
1. Halbzeit: 25 Minuten
2. Halbzeit: 25 Minuten
 
Zuschauer
25
 
👮 Schiedsrichter
k.A.
 
☁️ Wetter

Temperatur: 6 °C

bewölkt

Wind: schwacher Wind aus Süd-West (bis 10 km/h)

Regenrisiko: 20 %

 
📰 Spielbericht

E-Junioren bärenstark

 

So hatten sich das die Trainer Torsten Fleischer und Adrian Wendlandt vorgestellt. Nach zuletzt etwas zähen Auftritten konnte die Mannschaft dieses Mal voll und ganz überzeugen und bereits von der ersten Minute an das Zepter übernehmen. Eric Fleischer brachte die Mannschaft in der 11. Minute in Führung. Immer wieder brachte Breitungen den Gegner in Bedrängnis. Luke Hellmann und Eric Fleischer sorgten mit weiteren herrlichen Treffern für einen komfortable 5:0 Pausenführung.

 

Auch nach dem Seitenwechsel war Breitungen deutlich tonangebend. Kilian Schneider eröffnete den Torreigen in der zweiten Halbzeit in der 26. Spielminute. Es folgten weitere Tore durch Elias Kraft und Eric Fleischer. Dem Gegner blieb an diesem Tag nur der Ehrentreffer in der 42. Spielminute. Am Ende steht ein souverän 8:1 Auswärtserfolg und eine tolle Mannschaftsleistung.

 

Von: Matthias Reinhardt

Heim FSV Rot-Weiss Breitungen
Gast SG FC Steinbach-Hallenberg II
Ergebnis 4:1 (3:0)
 
📅 Datum Donnerstag, 03.11.2022
🕐 Anstoss 17:00 Uhr
 
🧑 Aufstellung Breitungen

Scharfenberg (C), Kraft (23. Wedel), Günther (37. Haid), Schneider (35. Hellmann), Wagner, Storandt (36. Storch), A. Ender (39. Weck), Wendlandt (34. Fleischer)

Ersatz
Wedel, Haid, Gelleszun, Hellmann, Fleischer, Storch, Weck
 
👨‍💼 Trainer Breitungen
Adrian Wendlandt, Torsten Fleischer
 
🧑 Aufstellung SG St.-Hallenberg II

Bornemann (C), Wehner, Jäger, Rehm, Kisiel, Schatz, König, Hofmann

Ersatz

Morgenweck

 
👨‍💼 Trainer SG St.-Hallenberg II
Christian Wehner
 
🟡 Gelbe Karte Breitungen
keine
 
🟡 Gelbe Karte SG St.-Hallenberg II
keine
 
🥅 Tore

1:0 Kraft (5.)

2:0 Storandt (11.)

3:0 Hellmann (20.)

4:0 Storandt (34.)

4:1 Hofmann (50.)

 

📍 Spielort

Sportplatz der Jugend

Stockbornstraße

98597 Breitungen

 

🕒 Spielzeit
1. Halbzeit: 25 Minuten
2. Halbzeit: 25 Minuten
 
Zuschauer
55
 
👮 Schiedsrichter
Cecil Fuchs
 
☁️ Wetter

Temperatur: 7 °C

bewölkt

Wind: schwacher Wind aus Nord (bis 4 km/h)

Regenrisiko: 10 %

 
📰 Spielbericht

E-Junioren gewinnen souverän

 

Am vergangenen Donnerstagabend trafen die E-Junioren zuhause auf die SG Steinbach-Hallenberg II. Unter eindrucksvoller Flutlichtatmosphäre. Elias Kraft brachte die Mannschaft von Torsten Fleischer und Adrian Wendlandt frühzeitig in der 5. Spielminute mit 1:0 in Führung. Pepe Storandt legte in der 11. Spielminute nach. Breitungen suchte stets den Weg nach vorne. Luke Hellmann konnte in der 20. Minute zum 3:0 nachlegen. Es lief alles nach Plan.

 

Nach dem Seitenwechsel dauerte es nur 4 Minuten, dann klingelte es erneut im Kasten der Gäste. Dieses Mal war Eric Fleischer vor dem Tor erfolgreich. Danach schaltete die Mannschaft einen Gang zurück und sparte Kräfte. Die Gäste konnten in der 50. Minute noch den Ehrentreffer erzielen, aber gefährlich wurden die Gäste nicht mehr.

 

Von: Matthias Reinhardt

Heim SG FC Steinbach-Hallenberg III
Gast FSV Rot-Weiss Breitungen
Ergebnis 4:2 (3:0)
 
📅 Datum Montag, 31.10.2022
🕐 Anstoss 09:00 Uhr
 
🧑 Aufstellung Breitungen

Scharfenberg (C), Kraft (32. Hellmann), Günther (32. Storch), Schneider (20. Wedel), Wagner (32. Haid), Storandt, A. Ender (21. Gelleszun/56. John), Fleischer (38. Wendtlandt)

Ersatz

Wedel, Haid, Gelleszun, Hellmann, John, Wendlandt, Storch

 
👨‍💼 Trainer Breitungen
Adrian Wendlandt, Torsten Fleischer
 
🧑 Aufstellung SG St.-Hallenberg III

Schumann, Reumschüssel, Böttger, Bahner, Bley-Simon, Recknagel, Wilhelm (C), Hoffmann

Ersatz

Wendt, Herzog, Dümmke

 
👨‍💼 Trainer SG St.-Hallenberg III
Patrick Wilhelm
 
🟡 Gelbe Karte Breitungen
keine
 
🟡 Gelbe Karte SG St.-Hallenberg III
keine
 
🥅 Tore

1:0 Recknagel (9.)

2:0 Wilhelm (22.)

3:0 Recknagel (24.)

3:1 Storandt (45.)

4:1 Bahner (48.)

4:2 Storandt (49.)

 
📍 Spielort

Menz Arena

Schutzwiesen

98587 Steinbach-Hallenberg

 

🕒 Spielzeit
1. Halbzeit: 25 Minuten
2. Halbzeit: 25 Minuten
 
Zuschauer
30
 
👮 Schiedsrichter
k.A.
 
☁️ Wetter

Temperatur: 12 °C

bewölkt

Wind: schwacher Wind aus Süd-West (bis 10 km/h)

Regenrisiko: 20 %

 
📰 Spielbericht

E-Junioren erst sehr spät aufgewacht

 

Am Montag reisten die E-Junioren von Adrian Wendlandt und Torsten Fleischer erneut nach Steinbach-Hallenberg. Dieses Mal ging es die dritte Mannschaft. Die Gastgeber erwischten auf dem heimischen Kunstrasenplatz den deutlich besseren Start. In der 9. und 22. Spielminute trafen sie bereits zum 1:0 und 2:0. Die Hintermannschaft um Torwart Constantin Scharfenberg wurde dabei immer wieder unter Druck gesetzt. Kurz vor dem Pausenpfiff kassierte das Team den dritten Gegentreffer.

 

Nach dem Seitenwechsel war die Partie ausgeglichener. Pepe Storandt traf in der 45. Minute zum 3:1 Anschluss. Die Mannschaft musste aufgrund des Rückstandes offensiver agieren und dabei entstanden hinten Lücken. Das nutzte der Gastgeber in der 48. Minute zum 4:1. Breitungen ließ sich dennoch nicht entmutigen und drang weiter nach vorne. In der 49. Spielminute erzielte Pepe Storandt seinen zweiten Treffer zum 4:2. Am Ende blieb es bei diesem Ergebnis.

 

Von: Matthias Reinhardt

Heim FSV Rot-Weiss Breitungen
Gast WSG Thür. Wald Zella-Mehlis
Ergebnis 0:6 (0:4)
 
📅 Datum Samstag, 05.11.2022
🕐 Anstoss 10:00 Uhr
 
🧑 Aufstellung Breitungen

Scharfenberg (C), Kraft (23. Storch/53. Weck), Günther (34. A. Ender), Schneider (24. Wedel/51. John), Haid (34. Gelleszun), Wagner (35. Hellmann), Storandt, Fleischer (36. Wendtlandt)

Ersatz

Storch, Gelleszun, Hellmann, A. Ender, Wendtlandt, Weck, Wedel, John

 
👨‍💼 Trainer Breitungen
Adrian Wendlandt, Torsten Fleischer
 
🧑 Aufstellung Zella-Mehlis

Jörges, Müller, Künzel, Block, Heß, Hirsch, Hedler (C), Löser

Ersatz

Zimmermann, Herda, Ortlepp, Fischer, Blümig

 
👨‍💼 Trainer Zella-Mehlis
Martin Künzel
 
🟡 Gelbe Karte Breitungen
keine
 
🟡 Gelbe Karte Zella-Mehlis
keine
 
🥅 Tore

0:1 Hedler (10.)

0:2 Hirsch (13.)

0:3 Hedler (16./Strafstoß)

0:4 Günther (24./Eigentor)

0:5 Löser (45.)

0:6 Löser (48.)

 
📍 Spielort

Sportplart der Jugend

Stockbornstraße

98597 Breitungen

 

🕒 Spielzeit
1. Halbzeit: 25 Minuten
2. Halbzeit: 25 Minuten
 
Zuschauer
35
 
👮 Schiedsrichter
Cecil Fuchs
 
☁️ Wetter

Temperatur: 7 °C

neblig trüb

Wind: schwacher Wind aus Süd-West (bis 5 km/h)

Regenrisiko: 20 %

 
📰 Spielbericht

E-Junioren trotz gutem Beginn am Ende deutlich unterlegen

 

Heute stand bereits der 9. Spieltag der Kreisliga auf dem Programm. Zu Gast war das Top-Team der WSG aus der Ruppbergstadt Zella-Mehlis. Die Mannschaft von Adrian Wendlandt und Torsten Fleischer erwischten einen sehr guten Start mit einer starken Anfangsphase. Ganze drei Ecken holte das Team heraus, konnte jedoch kein Kapital schlagen. In der 10. Spielminute erzielten die Gäste das 1:0 durch einen herrlichen Winkeltreffer. Breitungen trickste in der Hintermannschaft herum, anstatt den Ball konsequent zu klären und das nutzte der Gast sofort aus. In der 13. Spielminute folgte der nächste Gegentreffer und wieder führten unnötige Fehler im eigenen Strafraum zu einem Gegentor. Nur drei Minuten später kam es zu einem Handspiel im Strafraum und der Schiedsrichter zeigte auf den Punkt. Zella-Mehlis verwandelte souverän zum 4:0.

 

Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste weiter Druck und Breitungen die gleichen Fehler wie in den ersten 25 Minuten. Erneut dillerte man in der Hintermannschaft herum, anstatt den Ball zu klären. Die Konsequenz waren die Gegentreffer 5 und 6 in der 45. und 48. Spielminute. Breitungen gab heute kein schlechtes Bild ab, aber dennoch verlor man die Partie durch das unnötige Rumspielen in der Abwehr.

 

Von: Matthias Reinhardt

Tabelle

Kreispokal Rhön-Rennsteig

Heim FSV Rot-Weiss Breitungen
Gast SV Stahl Brotterode-Trusetal
Ergebnis 2:3 (1:1)
 
📅 Datum Sonntag, 28.08.2022
🕐 Anstoss 10:00 Uhr
 
🧑 Aufstellung Breitungen
Scharfenberg (C), Günther, Haid, Storandt, Hellmann (35. Haid), A. Ender, Fleischer, Wendlandt, Wagner
Ersatz
Haid
 
👨‍💼 Trainer Breitungen
Adrian Wendlandt, Torsten Fleischer
 
🧑 Aufstellung Brotterode-Trusetal
Süßdorf (C), Kirchner, Gohlke, Koch, Schmidt, D. Hoffmann, Mallon, Voigt
Ersatz
J. Meyer, Brenn, F. Hoffmann, Wolf, Pepkowski, S. Meyer
 
👨‍💼 Trainer Brotterode-Trusetal
Florian Wolf
 
🟡 Gelbe Karte Breitungen
keine
 
🟡 Gelbe Karte Brotterode-Trusetal
keine
 
🥅 Tore

1:0 Storandt (17.)

1:1 Kircher (24.)

1:2 Schmidt (28./Neunmeter)

1:3 Mallon (29.)

2:3 Storandt (40.)

 
📍 Spielort

Sportplatz der Jugend

Stockbornstraße

98597 Breitungen

 

🕒 Spielzeit
1. Halbzeit: 25 Minuten
2. Halbzeit: 25 Minuten
 
Zuschauer
40
 
👮 Schiedsrichter
k.A.
 
☁️ Wetter
Temperatur: 21 °C
leicht bewölkt
Wind: schwacher Wind aus West (bis 8 km/h)
Regenrisiko: 0 %
 
📰 Spielbericht

Knappe Niederlage in der Ausscheidungsrunde

 
Das Spiel begann sehr stürmisch und die Spieler von Adrian Wendlandt und Torsten Fleischer müssen mit dem neuen Tempo bei der E erst einmal zurechtkommen. Im letzten Jahr spielte man noch in der F, trotzdem machte das Team einen guten Eindruck. Die erste gute Möglichkeit für Breitungen gab es in der 9. Spielminute. Danach hielt Constantin Scharfenberg zweimal bärenstark. In der 15. Spielminute traf Breitungen den Pfosten. Sehr zu Freude der Trainer, konnte man mit dem Gegner mithalten. Nur zwei Minuten später setzte sich Pepe Storandt sensationell durch und erzielte den Führungstreffer. Es schien alles nach Plan zu laufen, doch in der 24. Minute folgte der Ausgleichstreffer. Die Gäste versuchten es im weiteren Spielverlauf immer wieder mit Distanzschüssen.
 
Nach dem Seitenwechsel zeigte der Schiedsrichter in der 28. Minute nach einem Foul im Strafraum auf den Punkt. Die Gäste erzielten daraufhin das 2:1. Nur eine Minute später folgte der nächste Gegentreffer. Breitungen stand kurz zu weit weg vom Gegner und dieser nutzte das gnadenlos aus. Danach folgte eine Drangphase von Breitungen mit tollen Möglichkeiten, doch der gegnerische Keeper hielt zweimal klasse. Die Mühen sollten sich dennoch lohnen. In der 40. Minute erzielte Pepe Storandt seinen zweiten Treffer durch einen herrlichen Schuss in den linken Winkel. Kurz vor dem Schluss hatte Breitungen allerdings nochmal Glück, den Brotterode-Trusetal traf nur den Pfosten. Am Ende blieb es beim knappen Erfolg für die Gäste.
 

Von: Matthias Reinhardt

HKM Rhön-Rennsteig

Runde Vorrunde 4
Gastgeber FC Schwallungen
 
📅 Datum Samstag, 03.12.2022
🕐 Beginn 10:00 Uhr
 
🧑 Kader Breitungen

Scharfenberg, Schneider, Haid, Storandt, Hellmann, A. Ender, Weck

 

👨‍💼 Trainer Breitungen
Adrian Wendlandt, Torsten Fleischer
 
🎲 Spiele

1 | Breitungen vs. Benshausen | 2:0w

2 | SG Steinb.-Hallenberg II vs. Breitungen | 0:1

3 | Breitungen vs. Fambach | 0:2

4 | SG Meiningen II vs. Breitungen | 0:1
 
 
🥅 Torschützen

Hellmann (2x)

 
📍 Spielort

Dreifelderhalle Schwallungen

Am Gymnasium 2

98590 Schwallungen

 

🕒 Spielzeit
1 x 10 Minuten
 
Zuschauer
40
 
👮 Schiedsrichter
Robert Beck, Wilfried Kwiatkowski, Dieter Köhler, Fritz Möller
 
📶 Tabelle
1. Fambach | 6:4 | 10
2. Breitungen | 5:1 | 9
3. SG Steinb.-Hallenberg II | 4:3 | 7
4. SG Meiningen II | 2:1 | 3
5. Benshausen| 0:8 | 0
 
📰 Spielbericht

E-Junioren ziehen in die Zwischenrunde ein

 

Einen erfolgreichen Tag erlebten die E-Junioren am Samstag in Schwallungen. Die Mannschaft von Torsten Fleischer und Adrian Wendlandt setzte sich mit drei Siegen in vier Spielen auf den zweiten Tabellenplatz und sicherte sich dadurch die Fahrkarte für die Zwischenrunde. Das erste Gruppenspiel wurde mit 2:0 für Breitungen gewertet, da Benshausen nicht antreten konnte. Somit hatte man bereits drei Punkte auf dem Konto und konnte beruhigt in das nächste Spiel gehen. Im zweiten Gruppenspiel gegen Steinbach-Hallenberg II ging es sehr knapp zu. Beide Teams erspielten sich zahlreiche Torchancen. Breitungen stand gut und konnte viele Schüsse des Gegners abwehren. Im Gegenzug versuchte man selbst Tore zu machen. Luke Hellmann erzielte in diesem spannenden Spiel den Siegtreffer. Im dritten Spiel unterlag man allerdings deutlich dem späteren Vorrundensieger Schwarz-Weiss Fambach. Im letzten Gruppenspiel war Breitungen von Beginn an tonangebend mit vielen guten Torchancen. Auch hier war Luke Hellmann der Torschütze, der seiner Mannschaft den Einzug in die nächste Runde sicherte.

 

Von: Matthias Reinhardt

 

Runde Zwischenrunde 1
Gastgeber FC Schwallungen
 
📅 Datum Samstag, 10.12.2022
🕐 Beginn 10:00 Uhr
 
🧑 Kader Breitungen

Scharfenberg, Schneider, Haid, Storandt, Hellmann, A. Ender, Weck

 

👨‍💼 Trainer Breitungen
Adrian Wendlandt, Torsten Fleischer
 
🎲 Spiele

1 | Breitungen vs. SG Steinb.-Hallenberg | 0:1

2 | Mittelschmalkalden vs. Breitungen | 0:0

3 | Breitungen vs. SG Meiningen | 0:3

4 | SG Obermaßfeld vs. Breitungen | 1:0

 
🥅 Torschützen

 
📍 Spielort

Dreifelderhalle Schwallungen

Am Gymnasium 2

98590 Schwallungen

 

🕒 Spielzeit

1 x 10 Minuten

 
Zuschauer
65
 
👮 Schiedsrichter
Steffen Krech, Dieter Köhler
 
📶 Tabelle
1. SG Steinb-Hallenberg | 9:1 | 12
2. SG Meiningen | 4:1 | 7
3. Mittelschmalkalden | 2:4 | 5
4. SG Obermaßfeld | 2:6 | 3
5. Breitungen | 0:5 | 0
 
📰 Spielbericht

E-Junioren scheiden aus

 

Das hatten sich die Verantwortlichen sicherlich anders vorgestellt. Die Breitunger E-Junioren von Adrian Wendlandt und Torsten Fleischer sind in der Zwischenrunde der Hallenkreismeisterschaft aus dem Turnier ausgeschieden. Im ersten Spiel traf die Mannschaft auf die SG Steinbach-Hallenberg. Gegen den haushohen Favoriten gab es am Ende ein sehr knappes 0:1. Die Mannschaft machte in diesem Spiel keine schlechte Figur, allerdings war man im Abschluss nicht konsequent genug. Im zweiten Spiel erreichte die Mannschaft jedoch nur ein mageres 0:0 gegen Mittelschmalkalden. In der dritten Turnierpartie stand Breitungen dadurch bereits unter Druck.

 

Das Team musste gewinnen, um die Chancen auf den Einzug in die Endrunde aufrechtzuerhalten. Anders als in den vorangegangenen Partien war Meiningen überlegen. Breitungen fand keinen Weg durch die Meininger Abwehr und im Gegenzug konnte man die schnellen Spitzen nicht stoppen. Am Ende gewannen die Kreisstädter verdient mit 3:0. Im letzten Spiel kam dann auch noch Pech dazu. Gegen die SG Obermaßfeld unterlag die Mannschaft durch einen Sonntagsschuss mit 0:1. Damit war das Aus in der Zwischenrunde besiegelt.

 

Von: Matthias Reinhardt

Budenzauber 2023

Runde Breitunger Budenzauber 2023
Gastgeber FSV Rot-Weiss Breitungen
 
📅 Datum Samstag, 28.01.2023
🕐 Anstoss 14:00 Uhr
 
🧑 Kader Breitungen
Scharfenberg, Schneider, Wagner, John, Fleischer, Haid, A. Ender
 
🧑 Kader Breitungen II

folgt

 

👨‍💼 Trainer Breitungen
Torsten Fleischer, Adrian Wendlandt
 
🎲 Spiele Gruppe A

1 | Breitungen vs. Brotterode-Trusetal | 0:0

2 | Erfurt vs. SG Schweina | 5:0

3 | SG Schweina vs. Breitungen | 2:0

4 | Brotterode-Trusetal vs. Erfurt | 0:1

5 | Erfurt vs. Breitungen | 3:0

6 | SG Schweina vs. Brotterode-Trusetal | 1:3

 

🎲 Spiele Gruppe B

1 | Breitungen II vs. JSG Obere Rhön | 0:1

2 | Fambach vs. Barchfeld | 0:1

3 | Barchfeld vs. Breitungen II | 2:0

4 | JSG Obere Rhön vs. Fambach | 1:1

5 | Fambach vs. Breitungen II | 1:1

6 | Barchfeld vs. JSG Obere Rhön | 0:3

 

🎲 Halbfinale

Erfurt vs. Barchfeld | vs. 7:0

JSG Obere Rhön vs. Brotterode-Trusetal | 2:1 n.7M.

 

🎲 Spiel um Platz 7 und 8

Breitungen vs. Breitungen II | 2:0 n.7M.

 

🎲 Spiel um Platz 5 und 6

SG Schweina vs. Fambach | 4:0

 

🎲 Spiel um Platz 3 und 4

Barchfeld vs. Brotterode-Trusetal | 0:2

 

🎲 Finale

Erfurt vs. JSG Obere Rhön | 1:0

 

🥅 Torschützen Breitungen

Fleischer (2x), A. Ender (1x)

 

🥅 Torschützen Breitungen II

L. Hellmann (1x)

 

📍 Spielort

Sportzentrum Breitungen

Riegelsweg 1

98597 Breitungen

 

🕒 Spielzeit

1 x 8 Minuten

 
Zuschauer
150
 
👮 Schiedsrichter

Andreas Stehr, Andreas Klinzing

 
👮 Tabelle Gruppe A
1 | Erfurt | 9:0 | 9
2 | SG Schweina | 5:6 | 6
3 | Br.-Trusetal | 1:4 | 1
4 | Breitungen | 0:5 | 1
 
👮 Tabelle Gruppe B
1 | JSG Obere Rhön | 5:1 | 7
2 | Barchfeld | 2:3 | 6
3 | Fambach | 2:3 | 2
4 | Breitungen  II | 1:3 | 1
 
📰 Spielbericht

Breitunger E-Junioren mit Platz 7 und 8

 

Im Rahmen des Breitunger Budenzaubers 2023 veranstalteten die E-Junioren am Samstag-nachmittag ihr Turnier im Breitunger Sportzentrum. Bereits am Vormittag waren die Bambinis an der Reihe und sorgten mit ihrem Turnier für eine bombastische Stimmung und die E-Junioren taten es Ihnen gleich. Im Auftaktspiel der Gruppe A traf Breitungen I auf Brotterode-Trusetal. Eric Fleischer hatte in diesem Spiel mehrere gute Torchancen, aber der Ball wollte nicht im Netz landen. Auf der anderen Seite war Constantin Scharfenberg mehrmals zur Stelle, als es im Breitunger Strafraum lichterloh brannte. Am Ende trennten sich beide Teams 0:0 Unentschieden.

 

Das zweite Gruppenspiel war nicht von Erfolg gekrönt und das Hauptgeschehen spielte sich im Breitunger Strafraum ab. Die SG Schweina war während der gesamten 8 Minuten über-legen und konnte am Ende mit 2:0 gewinnen. Im Anschluss traf Breitungen auf den späteren Turniersieger Rot-Weiss Erfurt. Die Gäste aus der Landeshauptstadt waren allen Teams technisch und spielerisch deutlich überlegen und das merkte man auch in diesem Spiel. Breitungen konnte zwar ein bis zwei gute Akzente setzen, aber Erfurt gewann ohne Mühe und Not mit 3:0.

 

Breitungen II traf im Auftaktspiel der Gruppe B auf die Spielgemeinschaft Obere Rhön. Leider blieb die Mannschaft in ihren Angriffsbemühungen im Strafraum der Gäste hängen. In der 5. Minute traf die JSG Obere Rhön über die linke Seite zum 1:0. Breitungen versuchte danach den Ausgleich zu erzielen, was aber nicht mehr gelang.

 

Im zweiten Gruppenspiel empfing Breitungen den FC aus dem Nachbarort Barchfeld und das Team von Adrian Wendlandt und Torsten Fleischer ging frühzeitig konsequent in die Zweikämpfe und erspielte sich die eine oder andere gute Torchance, aber das Tor erzielte Barchfeld in einem kurzen Moment der Unaufmerksamkeit. Am Ende blieb es beim knappen 1:0 Vorsprung für Barchfeld. Im dritten Turnierspiel gelang Breitungen dann endlich mal ein Befreiungsschlag. In der 4. Minute erzielte Luke Hellmann sehenswert das 1:0. Danach war Breitungen am Drücker und drängte auf das 2:0, doch kurz vor dem Ende musste man den Ausgleichstreffer hinnehmen.

 

Im Spiel um Platz 7 kämpften im Anschluss an die Gruppenphase beide Breitunger Teams gegeneinander. Breitungen I ging in der 3. Minute durch Eric Fleischer in Führung. Danach war die Partie ausgeglichen und beide Teams schenkten sich keinen Zentimeter. Kurz vor dem Ende der regulären Spielzeit konnte Alessandro Wendlandt für Breitungen II ausgleichen. Ein 7-Meter-Schießen musste die Partie entscheiden. Arjen Ender traf als Erster vom Punkt. Danach folgte drei Fahrkarten und Eric Fleischer brachte mit dem Treffer zum 2:0 die Entscheidung.

 

Von: Matthias Reinhardt

FSV Rot-Weiss Breitungen e.V.

Geschäftsstelle

Meininger Straße 14

98597 Breitungen

Telefon: 036848 40197

Telefax: 036848 81305

E-Mail: kontakt@fsv-rwb.de

Impressum | Datenschutz